Malaysia

Am 15. November 2021 öffnete die malaysische Insel Langkawi offiziell ihre Grenzen für internationale Touristen und markierte damit den Beginn einer landesweiten Tourismusbelebung in Malaysia. Nach dem ersten Pilotprojekt in Langkawi wird erwartet, dass andere Reiseziele in den kommenden Wochen den internationalen Tourismusbetrieb wieder aufnehmen, wobei die vollständige Wiedereröffnung der malaysischen Grenzen bis Januar 2022 erwartet wird.

Was ist die Langkawi Travel Bubble?

Vollständig geimpfte Touristen, die für eine Urlaubsreise nach Langkawi zurückkehren, können ihren Aufenthalt auf der Insel jetzt ohne Quarantäne genießen. Die Mindestaufenthaltsdauer auf Langkawi beträgt drei Tage. Diejenigen, die eine Woche oder länger bleiben, können dann unter den geltenden Bestimmungen in andere Landesteile von Malaysia reisen.

Was sind die Voraussetzungen der Langkawi Trabel Bubble?

Reisende müssen vollständig geimpft sein, d.h. eine Einreise ist je nach Art des Impfstoffs frühestens 14 Tage nach der zweiten Impfdosis oder 28 Tage nach einer Impfdosis möglich. Es besteht Nachweispflicht über eine Reiseversicherung in Höhe von mindestens 80.000 USD einschließlich einer Deckung für Coronaerkrankungen für den gesamten Aufenthalt. Alle Einreisen nach Langkawi dürfen ausschließlich auf dem Luftweg erfolgen.
Die Buchung des Reisepakets für mindestens drei bis sieben Tage muss bei einem beim malaiischen Ministerium für Tourismus und Kultur registrierten und lizenzierten Unternehmen erfolgen, selbstverständlich verfügen unsere Partner vor Ort über entsprechende Lizensierungen. Eigene Arrangements unter Ausschluss eines registrierten Reiseveranstalters sind zur Zeit nicht zulässig.
Der Mindestaufenthalt auf Langkawi beträgt drei Tage. Um nach einem Urlaub auf Langkawi in andere Regionen von Malaysia weiterreisen zu können ist ein Aufenthalt von mindestens sieben Tagen erforderlich, die Weiterreise kann dann ab dem achten Tag auf dem Luft- oder Seeweg erfolgen.

Was ist vor Abreise nach Malaysia zu tun?

Es besteht die Pflicht zur Durchführung eines Polymerase Chain Reaction Tests bis 72 Stunden vor Abflug nach Langkawi. Das Zertifikat muss in gedruckter oder digitaler Form vorliegen und auf Anfrage von den zuständigen Behörden eingesehen werden können. Neben Rückflugticket wird eine Buchungsbestätigung über das Arrangement vor Ort benötigt aus der u.a. Name des örtlichen Reiseveranstalters und dessen Lizenznummer hervorgeht sowie Angabe über das gebuchte Hotel, Nachweis über Zahlung der obligatorischen Tests vor Ort, Reiseroute bzw. Transfers die von einem örtlichen Reiseleiter begleitet werden müssen. Spätestens drei Tage vor Ausreise nach Malaysia ist eine Registrierung mithilfe eines QR-Codes über die Tracking App MySejahtera erforderlich.

Wie sind die Procedere bei Anreise und Ankunft?

Reisende die über den Flughafen Kuala Lumpur im Transit anreisen müssen dort verschiedene Verfahren durchlaufen wie Prüfung der erforderlichen Dokumente und Abgabe einer Gesundheitserklärung des malaysischen Gesundheitsministeriums. Des weiteren muss Tracking App MySejahtera genutzt werden. Danach erfolgt ein Covid Rapid Molecular Test (RMT) in einer privaten Einrichtung des Flughafens (der Test muss mit dem Gesamtarrangement bereits von Ankunft bezahlt sein). Touristen, die negativ 1 getestet wurden können für ihre Weiterreise nach Langkawi einchecken. Falls Gäste nicht am selben Tag nach Langkawi fliegen können sie im Hotel Sama Sama Express oder in einem zugelassenen Bereich des Flughafen übernachten. Das aufgegebene Reisegepäck muss bereits bei Abreise bis Langkawi durchgecheckt werden, ist dies nicht möglich muss die Reiseagentur vor Ort, über die der Aufenthalt gebucht wurde, einen Transfer des Gepäcks Kuala Lumpur International Airport arrangieren.
Im Falle eines Direktflugs nach Langkawi oder wie bei Qatar Airways gegeben mit Stopp auf Penang, wird der Test am Anreisetag bzw. spätestens am zweiten Tag in einer privaten Einrichtung durchgeführt. 1 Die Nutzung der App gehört ebenfalls zum Pflichtprogramm. Aktivitäten dürfen erst nach Erhalt eines negativen Testergebnisses und einer Freigabe durch das Gesundheitsministerium durchgeführt werden.

1 Wenn das Testergebnis positiv oder symptomatisch ist, ist die private Testeinrichtung dafür verantwortlich, Reisende in eine Isolations- oder private Quarantäneeinrichtung einzuweisen.

Wie verläuft der Aufenthalt auf Langkawi ?

Jegliche Aktivität ist auf die Insel Langkawi beschränkt, Kurzzeitreisende müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor Abflug einem erneuten Rapid Molecular Test unterziehen. 1 Bei einem Aufenthalt von mehr als sieben Tagen auf Langkawi oder Gäste die nach dem siebten Tag zum nächsten Ziel innerhalb oder außerhalb von Malaysia reisen möchten, müssen sich am siebten Tag einem Test unterziehen. 1 Bei negativem Test können Gäste die Insel dann auf dem Luft- oder Seeweg verlassen. Reisende, die alle notwendigen Bedingungen erfüllt haben, dürfen dann auch zu allen Zielen in Malaysia reisen, mit Ausnahme von Gebieten, die unter die derzeitige verschärfte Bewegungskontrollverordnung fallen.

1 Wenn das Testergebnis positiv oder symptomatisch ist, ist die private Testeinrichtung die den Test durchgeführt hat dafür verantwortlich, Reisende in eine Isolations- oder private Quarantäneeinrichtung einzuweisen

Welche Voraussetzungen gelten für einen Besuch anderer Regionen?

Obligatorisch ist die Teilnahme an der Langkawi Travel Bubble mit einem Aufenthalt von mindestens sieben Tagen sowie ein negativer Test am Tag acht bzw. bei längeren Aufenthalten auf Langkawi nicht älter als 72 Stunden beim Verlassen der Insel. Reisen in Gebiete die unter die erweiterten Bewegungskontrollanordnung (Movement Control Order) fallen sind nicht gestattet.

Welche Regelungen gelten bei Heim- bzw. Ausreise aus Malaysia?

Alle Reisenden müssen sich spätestens drei Tage vor Ausreise aus Malaysia einem Test auf Corona unterziehen. Bei negativen Testergebnissen dürfen Touristen aus Malaysia ausreisen, bei einem positiven Ergebnis erfolgt eine Einweisung in eine Isolations- oder private Quarantäneeinrichtung.

Welche Impfstoffe sind in Malaysia zugelassen?

Zugelassen sind auf Seiten von Malaysia die folgenden Impfstoffe: Comirnaty (Pfizer-BioNTech), Covid-19 AstraZeneca (Oxford Astra-Zeneca), CoronaVac (Sinovac), Convidecia (CanSino), Covid-19 Janssen (Johnson & Johnson), Covilo (Sinopham, Spikevax (Moderna) und Sputnik.

Welche Ländern in Südostasien sind noch geöffnet?

Stand Ende November 2021 bestehen Reisemöglichkeiten im Rahmen von Blue Zones bzw. einer Sandbox nach Thailand, zwischen ausgewählten Ländern und Singapore besteht eine Vaccinated Travel Lane und Kambodscha vergibt wieder elektronische Visa für Urlaubsreisende.

Wo erhalte ich mehr Informationen?

Weitere Informationen zur Langkawi Travel Bubble bieten die Webseiten der (Regierungs-) Organisationen die mit der Abwicklung betraut sind.

Tourism Malaysia www.tourism.gov.my
Malaysia Truely Asia www.malaysia.travel
App My Sejahtera mysejahtera.malaysia.gov.my

Informationen für Reisekombinationen mit Singapore im Rahmen der Vaccinated Travel Lane haben wir für Sie hier bzw. unter www.yoursingapore zusammengestellt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie bei Ihrer Reiseplanung auch die Hinweise des Robert Koch Instituts sowie des Auswärtigen Amts und der Fluggesellschaft zur Rückkehr nach Deutschland. Weitere Informationen zu unseren Malaysia Programmen finden Sie unter www.malaysia-tourismus.de.

 Bildnachweis: Reisetipps Malaysia © Malaysia Tourism Promotion Board